Stiftung Kinderdorf Pestalozzi.

Unsere Ziele.

Unsere Vision sind Kinder und Jugendliche, die
als verantwortungsbewusste Mitglieder der Gesellschaft
zu einer friedlichen Welt beitragen.

Unsere Philosophie.

Wir führen Bildungsprogramme in der Schweiz und weltweit mit Partnerorganisationen und Bildungsministerien durch. Wir verpflichten uns, die Menschen- und Kinderrechte umzusetzen.

Über uns.

Das Kinderdorf Pestalozzi ist als Schweizer Antwort auf den Schrecken des Zweiten Weltkrieges entstanden. Der Philosoph und Gründer Walter Robert Corti betonte von Anfang an die heilende Wirkung des Zusammenlebens von Kindern aus verschiedenen Nationen. Die Vision ist geblieben, die Arbeitsweise wurde weiterentwickelt. Heute treffen im Kinderdorf Jugendliche aus Südost- und Osteuropa auf Schweizer SchülerInnen und lernen die Grundlagen des friedlichen Zusammenlebens: Wie gehe ich mit kulturellen und ideellen Unterschieden konstruktiv um? Neben den Projekten im Kinderdorf verhilft die Stiftung weltweit in elf Ländern Kindern zu ihrem Recht auf eine gute Bildung und besseren Zukunftschancen.

Warum Sie uns spenden sollten.

Eine Spende für Kinder ist eine Investition in unsere Zukunft. Mit einem Legat zugunsten der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi ermöglichen Sie benachteiligten Kindern den Start in eine lebenswerte Zukunft. Herzlichen Dank!
FranziskaJuch1

Kontakt:

Franziska Juch
Verantwortliche Spenderbetreuung

Kinderdorfstrasse 20
9043 Trogen

+41 71 343 74 05

http://www.pestalozzi.ch

Unser aktuelles Projekt

1maedchenspringend2

Stiftung Kinderdorf Pestalozzi.

Lesen, Schreiben, Rechnen: Es sind minimale Fähigkeiten, die Kinder auf ein Leben in Eigenständigkeit und Selbstverantwortung vorbereiten. Wir unterstützen die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern in ländlichen Gebieten Myanmars. Junge Menschen erhalten so eine Arbeit in ihren Dörfern und die Kinder können in ihrer Umgebung in die Schule gehen. Wir legen Wert auf kindergerechten Unterricht, in dem die Kinder neugierig sein dürfen, und Wissen über die Sitten und Gebräuche.