Legen Sie Ihren letzten Willen fest.

Drei von vier Personen in der Schweiz legen ihren letzten Willen nicht verbindlich fest. Das ergab eine gesamtschweizerisch repräsentative Umfrage von MyHappyEnd in Zusammenarbeit mit dem Markt- und Meinungsforschungsinstitut DemoScope.

Vielen Menschen in der Schweiz ist nicht bekannt, dass Erbschaften an gemeinnützige Organisationen möglich sind. Dafür ist laut Schweizer Gesetz die freie Quote vorgesehen, über welche nach eigenem Willen verfügt werden kann – auch wenn Pflichterben vorhanden sind. Jährlich werden in der Schweiz rund 76 Milliarden Franken vererbt, wie eine neue Studie (2015) der Universität Lausanne errechnet hat. Davon gehen nur rund 1,0 bis 1,5 % an gemeinnützige Organisationen.